Medical Taping


Naturheilpraxis Simone Höss


BEWUSST • NATÜRLICH • INDIVIDUELL



Mit dem Medical Taping Konzept werden Störungen zwischen Nerv-Muskel-Skelett am Halte-und Stützapparat

behandelt.


Wichtig dabei ist, dass das Bewegungsausmaß erhalten bleibt und keine Immobilisation des Gelenkes oder des

Muskels erfolgt.




Medical Taping




Seit längerem bekannt aus dem Sportbereich, hält Medical Taping immer mehr Einzug in die manuellen

Therapie-Bereiche.


Medical Tapes sind elastische, farbige Klebe-Verbände, die nicht nur gut aussehen, sondern auch sofortige

Wirkung am getapeten Körperteil zeigen.




Ein funktioneller Tape-Verband stabilisiert und schützt ein Gelenk, ohne seine Funktion einzuschränken.

Es verhindert jedoch die schmerzende Extrembewegung.


So unterstützt die Tape-Anlage auch eine eventuell parallel stattfindende manuelle Therapie.





Beispiele für eine Tape Unterstützung:



  • Tennisarm


  • Carpal Tunnel-Syndrom


  • Schulter-Beschwerden


  • Knie-Arthrose


  • Rücken - Beschwerden (ISG,LWS, BWS, HWS, Rotationseinschränkung..)


  • Halux Valgus


  • Fersensporn


  • Menstruationsbeschwerden


  • Sprunggelenk-Beschwerden


  • Lymphfluss-Störungen (hier fungiert das Tape als eine Art „Schienensystem“, das den Lymphabfluss fördert. Zusätzliche Bewegung verstärkt den entstauenden Effekt)


  • u.a.

Copyright © All Rights Reserved